Apple iOS Tastatur noch immer schlecht

Das iOS 7.1 Update ist da

Macbook pro light keyboard photo by Gabriele B.

Das iOS 7.1 Update von Apple Inc. ist da. Cult of Mac hat eine hübsche Zusammenfassung vieler User Interface Änderungen zusammengestellt.

Leider ist die iOS Tastatur von Änderungen kaum betroffen. Während man bei allen anderen Smartphone- und Tablet Keyboards der Welt Hersteller-übergreifend deutlich angezeigt bekommt, ob man Großbuchstaben oder Kleinbuchstaben schreibt, sieht die Sache bei iPhone und iPad anders aus.

Why does Apple suck at keyboards? fragt ZDnet.

Before I make my usual complaints about the iOS keyboard, let’s talk about iOS 7.1. I was cautiously optimistic that Apple would make some improvements to the iOS keyboard in iOS 7.1, but Apple actually made it worse. Yes, you read that right, the iOS keyboard got worse in 7.1.

Zum einen werden Buchstaben auf der Tastatur nur in Großbuchstaben angezeigt. Wie auf meinem MacBook Pro. Bei meinem MacBook kann man das natürlich nicht leicht ändern, aber auf einem Smartphone mit einer Bildschirmtastatur schon. Das ist eben der Unterschied zwischen Hardware und Software.

Weil Apple aber mit iOS einen ganz eigenen Weg beschreitet, sollte man meinen dass wenigsten die Usability der Hochstelltaste keine Wünsche offen lässt. Weit gefehlt: Viele Nutzer verstehen nicht, ob eine weiße oder eine graue Hochstelltaste einen folgenden Großbuchstaben ankündigt.

It’s almost as though Jony Ive or one of his minions decided that lower case letters were ugly and were never to grace an iPhone screen or something. The problem is that Apple’s form-over-function keyboard design impedes utility.

About Jan (501 Articles)
Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php