Bitte hinten scrollen

Bildlauf Innovationen

Oppo N1 (image: oppo.com)

Es ist immer wieder beeindruckend, wie viel Gehirnschmalz nach wie vor in ein recht altes Thema gesteckt wird: ich rede vom Scrollen. 1968 hat der 2013 verstorbene Douglas Engelbart in einer Präsentation, die mittlerweile als the mother of all demos bekannt ist, den Einsatz einer Computermaus der breiten Öffentlichkeit vorgeführt.

On December 9, 1968, Douglas C. Engelbart and the group of 17 researchers working with him in the Augmentation Research Center at Stanford Research Institute in Menlo Park, CA, presented a 90-minute live public demonstration of the online system, NLS, they had been working on since 1962. (…) This was the public debut of the computer mouse. But the mouse was only one of many innovations demonstrated that day, including hypertext, object addressing and dynamic file linking, as well as shared-screen collaboration involving two persons at different sites communicating over a network with audio and video interface. (Quelle: YouTube)

Für Historiker und Computermouse-Enthusiasten hat die Stanford Universität die sogenannte MouseSite eingerichtet.

Die Mutter aller Demos ist nun fast 50 Jahre her. Und was haben wir in all den Jahren schon erlebt? Immer kleiner werdende Mäuse und Stifteingabegeräte und Touchpads und Scrollräder und Scrollbars in jeder Form und Farbe.

Und ich will hier gar nicht erst Voice Input oder NUIs oder das zarte Streicheln der Google Brille erwähnen. Was das Thema Scrollen angeht, sind wir noch lange nicht am Ende angelangt.

Ein in Europa noch recht unbekannter Smartphonehersteller namens Oppo versucht mal wieder was eigenes. Es heißt O-Touch. Die Idee ist nicht neu – aber sehr verbreitet ist sie auch nicht: es geht um die Möglichkeit über ein auf der Rückseite von beispielsweise Smartphones angebrachtes Touchpad den Bildschirm scrollen zu können.

Eigentlich keine schlechte Idee. Ist doch beim üblichen Scrollen auf Touchscreens der scrollende Finger oft irgendwie im Weg, oder? Ob sich die Idee durchsetzen wird bleibt abzuwarten. Ein interessanter Ansatz ist es allemal.

(Bild: Oppo)

 

About Jan (501 Articles)
Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php