Brand Experience Metaphern

Von Touchpoints und Customer Journeys

Brand Experience (Bild: ALL-NEW RANGE ROVER SPORT REVEALED photo by landrovermena)

Brand Experience Metaphern sind die Brücke zwischen Marke und Kunde. Gute Brand Experience Metaphern sind der Anfang einer guten Geschichte. Im Artikel Creating a Customer Ecosystem Using Brand Experience Metaphors fragt der Autor Tom Schneider: was sind eigentlich Brand Experience Metaphern?

Brand experience metaphors (…) are real world experience metaphors that show a brand’s identity and role in customers’ lives.

Marken sind ja heutzutage viel mehr als nur das Namensschild auf einem Produkt. Marken sind Akteuere. Sie spielen Rollen im Leben des Kunden. Nun ist aber bekanntlich gutes Timing das A und O jedes Auftritts. Das gilt auf kleinen wie auch auf großen Bühnen. Die große Kunst und Herausforderung vor der Marken täglich stehen, ist uns Konsumenten und Nutzer so gut zu kennen, dass man versteht welche Augenblicke eben die wertvollen Augenblicke sind.

Hat man eine gute Brand Experience Metapher zur Hand, erlaubt es der Marke den richtigen Einstieg in unser Leben zu wählen. Von diesem Einstieg aus bestimmen dann Touchpoints die Customer Journey.

There’s a growing recognition that we’re moving away from B2C and B2B relationships toward simply H2H (Human to Human) relationships. In a world where brands become personifications, brand experience metaphors will become as useful in user experience and brand planning fields as personas have been over the past couple of decades.

Von B2C zu H2H also? Märkte sind Gespräche, stand schon damals im Cluetrain Manifest (95 Thesen für die neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter).

(Bild: landrovermena)

About Jan (501 Articles)
Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php