Google Web Designer

Kostenlose Design Software von Google

Google Web Designer (image: Google) Google Web Designer (image: Google)

Google Web Designer ist ein noch recht neues Werkzeug um animierte Banner und sonstige Blickfänger zu erstellen.

Google Web Designer

Viele von uns erinnern sich bestimmt noch an Flash. Das gibt es natürlich immer noch—aber irgendwie hat sich die Welt doch weiter gedreht. Dennoch gibt es nach wie vor den Wunsch kleine Banneranimationen bauen zu wollen. Was also tun?

Google Web Designer nimmt mit viel Schwung, JS und reichlich CSS den Faden wieder auf und versucht ein modernes (HTML-basiertes) und kostenloses Animationswerkzeug unter uns Leute zu bringen. Google Web Designer (GWD) wurde im September 2013 als Beta veröffentlicht. 2014 gab es mal wieder ein paar Updates. Es scheint also, als ob die Software von Google tatsächlich weiterentwickelt wird.

Google Web Designer ist jetzt etwa ein Jahr alt, man hört aber nicht gerade viel darüber.

Google Web Designer is an advanced web application which lets you design and build HTML5 advertisements and other web content using an integrated visual and code interface. Using Google Web Designer’s design view you can create content using drawing tools, text, and 3D objects, and you can animate objects and events on a timeline. Once you’re done creating your content, Google Web Designer outputs clean human-readable HTML5, CSS3, and Javascript.

Eine grobe Übersicht und Einführung in das Google Web Designer UI gibt es hier und viele weitere Infos gibt es auch noch im Google Web Designer Help Center und natürlich auf YouTube im Google Web Designer Kanal. Wer aber Photoshop kennt und schon mal mit Flash oder Premiere gearbeitet hat, wird keine lange Einführung benötigen. Und auch sonst ist das Tool recht leicht zu erlernen.

Sitepoint.com schreibt in Google Web Designer: Production-Ready Tool or Toy?

GWD is clearly not designed to create fully-fledged applications or entire websites, but rather banners, popup ads, sidebars, animated buttons even, with a strong focus on projects for Doubleclick and AdWords campaigns. (…)

Even though Google Web Designer seems to be designed to create small ads like mine, the fact that they create an entire HTML page – from DOCTYPE to closing tags – leaves me slightly confused as to how they expect me to deploy it in my own project. I suspect they intend for you to deploy it within an iframe or a popup window, but it would be nice if they could somehow encapsulate everything in a way that lets me embed it right into my own project as an object without any excess code or managing of multiple files.

Google Web Designer ist zu allererst an Entwickler und Designer von Google Werbebannern gerichtet (Google AdWords). Es ist eng an Google Drive gekoppelt und natürlich auch an alle anderen Werbung-relevanten Google Dienste (DoubleClick zum Beispiel).

Die Tatsache, dass man mit GWD nicht nur kleine Banneranimationen erstellen kann, sondern dass das Werkzeug CSS3 basiert 3D Animation und ganze HTML Seiten auspuckt macht es theoretisch recht vielseitig.

Die Zukunft von GWD scheint recht spannend zu sein. Es kann sicher nicht schaden, sich mit dieser Design Software anzufreunden und seine ersten Gehversuche zu unternehmen. Es ist wirklich kein schlechtes Werkzeug, funktioniert auf WIndows, Mac und Linux und ist kostenlos.

Hier findet Ihr alls GWD Features auf eine Blick sowie einige Beispiele (leider nur Werbebanner).

Mein Google Web Designer Beispiel

Dieses Beispiel habe ich mal grob zusammengestellt. Hat man sich ersteinmal an die Arbeitsumgebung gewöhnt und so ein paar Kleinigkeiten verstanden, geht die Arbeit recht flott von der Hand.

Google Web Designer Beispiel

Google Web Designer Beispiel

Das Ergebnis der Fingerübung ist eine HTML-Seite (mit JavaScript und CSS). GWD bietet einem ein Zip an. Und dann heißt es: auspacken, hochladen, einbetten, anschauen.

Das hat etwa eine Stunde gedauert. Es ist nicht schön, aber als kleines Beispiel hoffentlich ganz brauchbar (um die Animation zu sehen, einfach mal Refresh im Browser klicken).

About Jan (501 Articles)
<p>Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.</p>

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php