Microsoft Productivity Future Vision

Ein Blick in die nahe Zukunft

Productivity Future Vision Productivity Future Vision by Microsoft (Bild: Microsoft.com)

Microsoft hat einen kurzen Film veröffentlicht (6 Minuten) der zeigt, wie sich Microsoft die nahe Zukunft vorstellt.

How could emerging technologies transform the way we get things done 5-10 years in the future? Watch Kat, a young independent marine biologist, and Lola, a corporate executive, work together in a highly interconnected and information rich future.

Zum Projekt gibt es auch eine kleine Webseite, die das Video umrahmt und noch ein wenig mehr Informationen bietet.

Productivity Future Vision

Im Video sieht man Menschen bei der Arbeit (und Kinder in der Schule) mit Technologien interagieren. Da Microsoft die nahe Zukunft darstellt, ist nichts wirklich unbekanntes dabei. Es gibt faltbare Displays und Telefone die wie Ohrringe aussehen. Jede Oberfläche kann als Display genutzt werden und alles ist irgendwie miteinander vernetzt.

Productivity Future Vision

Productivity Future Vision by Microsoft (Bild: Microsoft.com)

Diese scheinbar mühelose Interkonnektivität ist tatsächlich dann auch das, was den Film etwas futuristisch macht. Denn wir alle wissen: heutzutage geht das alles noch nicht ganz so einfach. Ars Technica schreibt dazu …

It’s all quite magical. The user interfaces are all extremely contextual, adapting perfectly and instantly to match the task at hand. Tasks can be moved between screens with nothing more than a flick, and somehow they manage to consistently show the right information with the right layout whenever this is done.

Wir UX Designer haben ja immer auch einen Blick für das Interaction Design. Es gibt Touchscreens überall und alles Mögliche wird via Swipe und Tap erledigt. Zum Glück sieht man keine 3D Brillen und noch besser: auch keine Headsets.

Offensichtlich wird die nahende Zukunft modisch doch nicht so dramatisch, wie wir alle dachten. Und eins fällt noch auf: wir werden immer mehr im Stehen arbeiten müssen. Diese riesigen Touchdisplays lassen sich scheinbar im Sitzen kaum benutzen.

Ich bin gerade dabei mir ein Fahrrad zu kaufen. Wenn die Zukunft kommt, müssen wir alle fit sein.

About Jan (501 Articles)
Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php