The Observatory of Economic Complexity

Datenvisualisierung in der wirtschaftlichen Sternwarte

The Observatory of Economic Complexity

The Observatory of Economic Complexity ist ein Ort der Erkenntnisse. So ist es natürlich immer, wenn aus Daten Informationen werden. Und gut visualisierte Informationen sind oft noch zugänglicher und verständlicher, manchmal sogar einprägsamer als Andere.

Im Projekt The Observatory of Economic Complexity geht es um so eine Datenvisualisierung.

The Observatory of Economic Complexity is a tool that allows users to quickly compose a visual narrative about countries and the products they exchange. (…) The project was conducted at The MIT Media Lab Macro Connections group. (…) Since its creation in 2010, the development of The Observatory of Economic Complexity has been supported by The MIT Media Lab consortia for undirected research. (About the Observatory)

The Observatory of Economic Complexity will aber mehr sein, als nur ein Visualisierungswerkzeug zur passiven Freude des Betrachters. Die digitale Sternwarte erzählt auf ihre Art Geschichten von fernen Ländern und komplexen Beziehungen.

Mit Fragen wie Was exportiert Deutschland? oder Was exportiert Deutschland nach Frankreich? zieht die Observatory of Economic Complexity den Betrachter in ihren Bann.

About Jan (501 Articles)
Informationsarchitekt und Konferenz-Veranstalter (IA Konferenz, die Konzepter-Konferenz: http://iakonferenz.org, MOBX Mobile UX Konferenz: http://mobxcon.com), Podcaster und Twitter Addict. Geboren in Prag, sesshaft in Berlin.

Leave a comment

Your email address will not be published.


*


css.php